Blog post

Pressemitteilung zur Bürgerversammlung vom 28.11.2018

Gemeinsam mit einigen Bürgern aus dem Ostseebad Sellin und den zugehörigen Ortsteilen hat die Bürgervereinigung Zukunft Sellin zu einer Bürgerversammlung in der Aula der Grundschule Sellin eingeladen. Bei der Eröffnungsrede von Frau Kähler, die Bürgermeisterkandidatin der BvZS für die Wahl im Mai 2019, wurde klar, dass die BvZS ihre Ziele gemeinsam mit allen Bürgern erreichen möchte.

Nach der Eröffnungsrede stellten sich die Beiräte der Vereinigung vor. Diese werden sich mehr und mehr in ihre Themen (beispielsweise Wohnen und Bauen, Kinder und Jugend und weitere) einarbeiten und Ergebnisse präsentieren. Dazu werden die Beiräte und Mitglieder der BvZS die Sitzungen der Gemeindevertretungen und andere öffentliche Veranstaltungen dieser Art wahrnehmen. Dieser vergangene Abend zeigt, dass es viel Redebedarf rund um den Ort Sellin gibt. Hauptthemen und immer wieder durch verschiedene Bürger aufgegriffen sind unter anderem das finanzielle Geschehen, die Bebauung des Ortes und der Ortsteile und dass zu wenig auf die Bedürfnisse der älteren sowie jungen Bewohner eingegangen wird. In den kommenden Monaten wird die Bürgervereinigung Zukunft Sellin weitere Bürgerversammlungen veranstalten und alle Bürger dazu informieren und einladen.

zurück weiter